Wie man mehrere Bilder in Paint einfügt

Artikel, die Sie benötigen

  • Computer
  • Paint (Software)
  • Digitale Bilder oder Internetzugang

Paint

Wie man mehrere Bilder in Paint einfügt

Paint ist jedes einfach zu bedienende Programm, das auf vielen PCs mit Windows-Betriebssystemen zu finden ist. Mit einer einfachen Benutzeroberfläche und einem Arbeitsbereich, in dem Benutzer zeichnen, Text, Formen und Bilder einfügen können oder bild in bild einfügen paint, ist es ideal für die Erstellung von Web-Bannern und das Zuschneiden und Ändern der Größe von Fotos. Viele Leute benutzen sogar Farbe, um selbstgemachte Videos zu machen, wie sie auf beliebten Video-Sharing-Websites zu sehen sind.

Wie es geht

Öffnen Sie Paint auf Ihrem Computer. Erweitern Sie den weißen Arbeitsbereich, indem Sie auf den Rand klicken und ziehen.

Wählen Sie die Bilder aus, die Sie in Paint einfügen möchten.

Wenn Sie Ihre Bilder aus dem Internet importieren, klicken Sie auf eines davon in Ihrem Browser und wählen Sie Kopieren.

Wählen Sie in Paint „Einfügen“. Das von Ihnen angeklickte Bild wird in das Programm eingefügt. Wenn Sie Ihr Bild aus einer Datei auf Ihrem Computer importieren, wählen Sie „Einfügen von“ und wählen Sie das Bild, das Sie aufnehmen möchten. Ihr Bild wird in die linke obere Ecke Ihres Arbeitsbereichs eingefügt.

Klicken Sie auf das Bild und ziehen Sie es von der linken Seite des Bildschirms weg. Alle Bilder werden in die linke Ecke eingefügt, so dass Sie sich Platz für Ihr zweites Bild schaffen müssen.

Wiederholen Sie die Schritte drei und vier, um Ihr zweites Bild einzufügen. Wiederholen Sie Schritt fünf zusätzlich zu den Schritten drei und vier, wenn Sie mehr als zwei Bilder einfügen.

Um Ihre Bilder neu anzuordnen, sobald sie sich in Ihrem Arbeitsbereich befinden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen“ und ziehen Sie einen Rahmen um jedes einzelne Bild. Ziehen Sie das Bild, während das Bild ausgewählt ist, an die entsprechende Stelle.

Fotocollagen

Sie haben vielleicht diese Fotocollagen auf Websites gesehen und sich gefragt, wie sie gemacht wurden. Manchmal verwenden Menschen eine spezielle Fotocollage-Software, die die von Ihnen ausgewählten Fotos automatisch in ein Arrangement einfügt. Wenn Sie keine Software kaufen oder herunterladen möchten, die Ihren Computer möglicherweise schädigen könnte, können Sie dennoch kostenlos Ihre eigene Fotocollage mit den einfachsten Grafikbearbeitungsprogrammen erstellen. Sie müssen nur die Techniken kennen, mit denen Sie Ihre eigene Collage leicht zusammenstellen können.

Öffnen Sie „Microsoft Paint“ unter Windows oder „Paintbrush“ unter Mac. Sie können auch „Paint.NET“ herunterladen, ein Open-Source-Programm, das Ihnen die Erstellung Ihrer Fotocollagen erleichtert.

Klicken Sie auf „Datei“ > „Neu“ und geben Sie die Größe der Collage in Pixel an. In „Farbe“: Fügen Sie der Collage ein neues Foto hinzu, indem Sie auf „Bearbeiten“ > „Einfügen von“ klicken. Navigieren Sie durch die Ordner auf Ihrem Computer und wählen Sie Ihre Fotos aus. In „Paint.NET“: Klicken Sie auf „Ebenen“ > „Neue Datei importieren“, um das gleiche zu tun.

Klicken und ziehen Sie die Pfeile zur Größenänderung auf die Ecken jedes neuen Fotos und vergrößern Sie das Foto so, dass es zur Collage passt. Drehen Sie die Bilder in „Paint“, indem Sie „Image“ > „Flip/Rotate“ wählen. In „Paint.NET“: Klicken Sie auf „Ebenen“ > „Drehen/Zoomen“.

Klicken und ziehen Sie die Fotos mit der Maus und ordnen Sie sie zu einer Formation an, wie z.B. einem runden Cluster, einem Herzen oder einer beliebigen Freiformanordnung. Speichern Sie Ihre Arbeit und geben Sie ihr die Dateiendung.png oder.jpg, damit Sie sie im Internet veröffentlichen können.